November, 2019

02Nov15:0022:00Erntedank in RibenErdbergkeller Veranstalter: Riben Austragungsort:Wien

Zeige mehr

Event Details

Am ersten Schwanentag (Sonntag) des ersten Herbstmonats wird in Riben Niinamesai gefeiert.

— IT-Infos—

Wir haben den ersten Hakuchouyoobi im Monat Mujina des Jahres Sasori im 14.Jahr Kiku Kuma.
(Der erste Schwanentag im Monat Dachs im 14. Regierungsjahr des Ou-Daimyou im Zeichen des Skorpion)

Erntedank, oder Niinamesai, ist ein religiöses Fest in Riben.
Die Priester des Reiches wählen von jeder Sorte Gemüse, Obst und Getreide je ein Stück aus um dies den Glücksgöttern der Ernte als Dank zu Opfern.

Dieses Fest wird in ganz Riben gefeiert. In der Hauptstadt gibt es eine ganz besondere Zeremonie bei der auch dieses Jahr die Prinzessin wieder die Leitung übernehmen wird.

~~~ OT-Informationen ~~~

Anmeldung von neuen Charakteren:

https://goo.gl/forms/RE8BguzTx1BZu6nB2

Anmeldung bereits bespielte Charaktere:

Asia-LARP@fantasymail.de

Dieses Spiel erfordert Anmeldungen zum einen weil alle Rollen GSC-Rollen sind (bedeutet ich brauche Infos über bestehende Charaktere oder ihr bekommt von mir einen nach Angaben im Formular zugewiesen) und zum anderen um die Balance zwischen asiatischen Charakteren und nicht-asiatischen Charakteren aufrecht zu erhalten.

Jene die zum ersten Mal dabei sind und einen Charakter aus Riben spielen möchten, mögen bitte das Formular ausfüllen.
Jene die mit Charakteren von außerhalb Ribens kommen, mögen mir bitte eine Mail mit Name und ein paar Eckdaten des Charakters zu kommen lassen.
Jene die schon einmal einen Charakter in Riben gespielt haben und diesen noch einmal spielen möchten, mögen mir bitte eine Mail mit dem Namen des Charakters zur Anmeldung senden.

Preis: 10€

Anmeldeschluss: 13.10.2019

ribenische Rollen zur Auswahl (vergeben/verfügbar):

SAMURAI (1/10) – Sie sind die Adeligen des Landes und regieren bzw verwalten die Städte, Regionen und kümmern sich im allgemeinen um Politik.

HEIMIN (0/5)- Handwerker und Bauern sind in Riben zwar den Adeligen unterstellt, doch wird ihnen durchaus Respekt und Hochachtung entgegengebracht. Immerhin füllen die Feldfrüchte der Bauern auch den Magen der Samurai. Nur die Händler sind weniger hoch angesehen.

GEISHA, GEIKO und OIRAN (ETA) (1/5)- Geisha sind Unterhaltungskünstlerinnen, so auch ihre „Brüder“ die Geiko. Oiran sind ebenfalls Unterhaltungskünstlerinnen, doch bieten sie nicht nur ihre Stimmen und ihr Äußeres feil, sondern auch ihre Körper.

MIKO und Mönche (0/5)- Der Klerus in Riben steht außerhalb des kastensystems und bietet Samurai Beratung an und kümmert sich um die Gesundheit und Seelen der Heimin und Eta.

Gaijin bzw Rollen von Außerhalb Ribens (0/5)

Regelwerk: DKWDDK – Du Kannst Was Du Darstellen Kannst

Im Preis sind eine große Auswahl an Snacks, Süßigkeiten, Knabbereien und Getränke enthalten.
Ambiente steht bei den Riben Spielen im Vordergrund und auch bei der Verpflegung wird darauf geachtet.

Zeit

(Samstag) 15:00 - 22:00

Location

Erdbergkeller

Erdbergstraße 59

Veranstalter

RibenRiben – ein “junges” asiatisch inspiriertes Fantasy-Setting das ohne Punkte auskommt. Bisher gab es zwei ambientige Nachmittagsspiele in denen sich alles um die Anwesenden Charaktere drehte. Mit viel Liebe zum Detail und der Zusammenarbeit mit den Spielerinnen und Spielern wird eine völlig andere Welt zum Leben erweckt in der sich alles um eine streng geregelte Gesellschaft dreht.Asia-LARP@fantasymail.de

Eine Initiative von Liverollenspielern in Österreich | ©LARP Österreich
X
X